Home  |  Sitemap  |  Impressum  |  US Website  |  Jopp-Gruppe  |  Rechtliches 

Wir suchen neue Mitarbeiter /-innen

- Bitte die Berufsbezeichnung anklicken, um die Stellenbeschreibung zu öffnen -

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Gehaltsvorstellung sowie dem nächstmöglichen Eintrittstermin
per Email an folgende Adresse: job(at)ifsys.eu


Weiteres Wachstum bei IFSYS

Zum 15. September werden von IFSYS 37 Mitarbeiter und sieben Auszubildende übernommen, die zuvor bei der ELKCOM GmbH in Rattelsdorf beschäftigt waren. ELKCOM beliefert Kunden in der Region Mainfranken mit Sondermaschinen und befindet sich seit dem 1. Juni 2016 in Insolvenz. Die neue Tochtergesellschaft wird unter dem Namen EMSO Electronical Mechanical Solutions GmbH firmieren. Durch die Übernahme wird das Knowhow von IFSYS in der elektronischen und mechanischen Entwicklung und Projektierung von komplexen Sondermaschinen verstärkt, außerdem werden die Fertigungskapazitäten erweitert. Der erste Großaufrag des neuen Unternehmens ist bereits in Sicht: Das Unternehmen JOPP aus Bad Neustadt, selbst Gesellschafter bei IFSYS, lässt eine Anlage für die Serienfertigung von Getriebebauteilen herstellen. Die Geschäftsführung von EMSO wird in den Händen der Geschäftsführer von IFSYS, Adelbert Demar und Rigobert Zehner, liegen. Der Firmengründer von ELKCOM, Jörg Horcher, wird die Vertriebsleitung von EMSO übernehmen.


IFSYS wurde ausgezeichnet

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie ehrt in jedem Jahr die 50 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen mit der Auszeichnung BAYERNS BEST 50. Der Preis zeichnet besonders wachstumsstarke mittelständische Unternehmen aus, die in den letzten Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter und ihren Umsatz überdurchschnittlich steigern konnten.

Im Bild zu sehen (von links nach rechts): Staatsministerin Ilse Aigner, Dr. Hubert P. Büchs (Geschäftsführer JOPP-Gruppe), A.Demar (Geschäftsführer IFSYS), Prof. Dr. Thomas Edenhofer (Vorstandsmitglied Baker Tilly Roelfs)